Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Seitenbacher

.

Berichte 2017

Prüfungslehrgang 28.06.-30.06.2017 Trainer- B „Kraft und Fitness"

 

Am Mittwoch 28.06.2017 starteten drei Tage Prüfungslehrgang für unseren Trainer- B „Kraft und
Fitness" auf der Sportschule in Steinbach. Die Zeit zwischen dem Aufbaulehrgang und des Prüfungslehrganges nutzten wir um uns auf diese drei entscheidenden Tage vorzubereiten. Wir waren dementsprechend alle etwas nervös, freuten uns aber natürlich trotzdem auf den Lehrgang.
Der erste Tag begann mit der Wiederholung des Aufbaulehrganges. Wir sprachen nochmals alle wesentlichen Themen durch und durften Hans Hofrichter mit unseren offenen Fragen löchern. Nach der theoretischen Vorbereitung wollten wir natürlich alle wissen, was uns im Praxisteil erwarten wird. Herr Hofrichter machte es sehr spannend und hatte alle Themen für den Praxisbereich in einem verschlossenen Briefumschlag. Abwechselnd durften wir vortreten und uns aus dem Briefumschlag ein Thema ziehen. Die Themen waren breit gefächert, vom Muskelkettentraining, über eine Vorbereitungsstunde für das Langhanteltraining bis hin zu meditativem Krafttraining, Zirkeltraining und einem Muskelfunktionstest waren beinahe alle Themen vertreten. Wir durften uns nun mit dem Thema im Detail auseinander setzten, unsere Aufgabe war es, eine komplette Stunde auszuarbeiten. Der erste Tag verging wie im Flug.
Am Donnerstag waren alle sehr angespannt und aufgeregt, da heute unsere schriftliche Prüfung anstand. Die schriftliche Prüfung dauerte drei Zeitstunden und umfasste alle Themen, die wir im Aufbaulehrgang behandelt hatten. Nachdem wir den schriftlichen Teil hinter uns hatten, durften wir einen spannenden Vortrag zum Thema „Sporternährung" erleben. Nach der Mittagspause waren fünf unserer Gruppe mit ihrer Praxisprüfung an der Reihe. Jeder Prüfling durfte seinen „Schwerpunkt" der ausgearbeiteten Stunde den zwei zuständigen Prüfern vorzeigen. Jeder Prüfling erhielt im Anschluss seiner Prüfung ein kurzes Feedback der Prüfer. Der erste Prüfungstag verlief gut und reibungslos.
Am Freitag ab 8:30 Uhr durfte der zweite Teil unserer Gruppe die ausgearbeiteten Stunden den Prüfern demonstrieren. Um 12:00 Uhr waren alle Teilnehmer mit ihren Prüfungen fertig. Wir warteten gespannt auf die Ergebnisse. Zu unserer Freude hatte uns Herr Hofrichter eine positive Nachricht zu verkünden und wir hatten alle unsere Prüfungen bestanden! Glücklich und erleichtert nahmen wir die Urkunden entgegen. Der B-Trainer Lehrgang war eine sehr informative und lehrreiche Fortbildung. Wir waren eine wirklich tolle Gruppe und sind nun alle stolze Besitzer der Trainer- B „Kraft- und Fitness" Lizenz.
Ein großes Dankeschön an Herrn Hans Hofrichter für die tolle Woche „Aufbaulehrgang" und die spannenden drei Tage „Prüfungslehrgang". Danke an die komplette Durchführung dieser rundum gelungenen Fortbildung!!

 

 

Trainer B 2017      Trainer B 2017


 

Aufbaulehrgang Trainer B „Kraft und Fitness" 15.05.-19.05.2017

Tolle Ausbildung auf hohem Niveau!

 

Am Montag um 10:15Uhr wartete eine Gruppe bestehend aus fünf Frauen und fünf Männern gespannt auf den Start des Aufbaulehrgangs „Kraft und Fitness". Zu Beginn erklärte uns die Studienleiterin, Ulrike Wagner, das Organisatorische rund um die Sportschule Steinbach. Unser Hauptreferent Herr Hans Hofrichter, Vizepräsident Forschung und Lehre, händigte uns im Anschluss das Programm für die komplette Woche aus, mit spannenden Themen in Theorie und Praxis.
Am ersten Tag stand der Punkt „Trainingslehre/ differenziertes Krafttraining" an oberster Stelle. Herr Hofrichter erläuterte uns verschiedene Methoden des Krafttrainings und deren Inhalte. Daraus ergaben sich viele spannende Fragen und Diskussionen innerhalb unserer Gruppe. Nach der Mittagspause kamen wir für einen Praxisteil in der Sporthalle zusammen. Wir lernten, wie mit Hilfe von einfachen Hallengeräten ein Eingangscheck/Muskeltest durchgeführt werden kann. Für uns war es sehr aufregend zu sehen, auf welchem Stand wir uns selbst befinden. Im Anschluss ging es erneut in den Lehrsaal um das Thema „Steuerung des Krafttrainings im Trainingsprozess" zu erarbeiten. Den ersten Tag ließen wir in einer gemütlichen Runde am reichhaltigen Buffet der Sportschule Steinbach ausklingen.

Der zweite Tag begann direkt im Kraftraum mit der Einheit „Gerätegestütztes Training". Nach einer Einweisung an den Geräten war unsere Aufgabe verschiedene Trainingsprinzipien selbst zu testen. Dies betreute Herr Hofrichter sehr individuell und detailliert. Das Training an den Geräten wurde durch ein Training mit Freihanteln ergänzt. Nach dem sportlichen Start in den Tag stand am Nachmittag Theorie auf dem Plan. Prof. Dr. Völkel brachte uns die Muskelphysiologie näher. Themen wie Muskelgeneration, Biogenese und Bänder- und Sehnenproblematik wurden bis in das kleinste Detail erarbeitet.

Am Mittwochmorgen ging es um das Thema „Physiologie: Adaptationsprozesse und Trainingswirkungen beim Krafttraining". Herr Hofrichter erläuterte uns die Auswirkungen von Krafttraining auf den menschlichen Körper und die Vorteile des Krafttrainings. Nach der Theorie wurde wieder im Kraftraum trainiert. Auf unserem Programm stand „Pump/Muskelkettentraining", hier testeten wir speziell das Trainingsprinzip nach „Werner Kieser". Im Anschluss führte Herr Maginot, von der Sportschule Steinbach, mit uns einen Test zur funktionellen Fitness durch. Es war erstaunlich wie schwierig manche doch einfach erscheinenden Übungen waren.
Die letzte Einheit für diesen Tag wurde nochmals durch Herrn Hofrichter geleitet. Hierbei ging es um ein Ganzkörpertraining für die Tiefenmuskulatur mit Schwerpunkt Beckenboden. Durch die tolle Anleitung von Herrn Hofrichter wurde der eigene Körper während des Trainings viel intensiver wahrgenommen.

Ein weiteres Highlight der Woche erwartete uns am Donnerstag. Dies war ein Langhanteltraining mit Oliver Caruso, ehemaliger Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft für den Bundesverband Deutscher Gewichtheber und mehrfacher Medaillengewinner bei Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen. Doch bevor wir in die Praxis gingen brachte uns Oliver Caruso theoretische Inhalte zum langfristigen Trainingsaufbau im Leistungssport näher. Die praktischen Übungen wurden äußerst professionell von Herrn Caruso und Herrn Hofrichter betreut. Mit zwei so kompetenten Trainern machte das Training uns allen sehr viel Spaß und war äußerst lehrreich. Im Anschluss gab es einen praktischen Input zum Thema „Fatburning-Programm an Synchronisationsgeräten". Alle Teilnehmer waren, durch die steigende Nachfrage bei eigenen Klienten, sehr an diesem Training interessiert. Auch hier bekamen wir alle unsere Fragen durch Herrn Hofrichter beantwortet und viele wertvolle Tipps, die er durch seine langjährige Erfahrung geben konnte. Besonders hervorzuheben war an diesem Tag auch das meditative Krafttraining, welches von Hans Hofrichter selbst erstellt wurde. Diese Trainingsart war ein besonderes Erlebnis und wird sicherlich sehr bald durch uns „Lernende" in der Praxis angewendet.

Der letzte Tag des Lehrgangs stand unter dem Motto „Rehatraining". Wir führten Übungen, speziell für Nacken und Knie, ohne aufwändige Hilfsmittel durch. Eine von Herrn Hofrichter sehr gelungene Abschlusseinheit an diesem Tag war das „meditative Laufen". Auch dies wurde von Hans Hofrichter selbst entwickelt und wird von uns weiter in die Praxis getragen.

Der komplette Aufbaulehrgang war eine äußerst spannende und lehrreiche Woche, welche durch den Hauptreferent Hans Hofrichter sehr abwechslungsreich und interessant gestaltet wurde. Durch seine langjährige Erfahrung und Beispiele aus der Praxis wurde eine tolle Verbindung zwischen Theorie und Praxis erstellt.
Bei allen Referenten dieses Lehrgangs ist die Verbundenheit und Leidenschaft mit dem Kraftsport spürbar. Dies, die tolle und individuelle Begleitung von Hans Hofrichter und die Gemeinschaft im Lehrgang machen die Ausbildung Trainer B Kraft und Fitness zu einem einzigartigen Erlebnis, welches wir alle nicht vergessen werden.

 

   Bild1

    

            Bild3

 



Autor: BWG-Leimen -- 17.09.2017; 12:38:08 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 579 mal angesehen.



.