Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Seitenbacher

.

Aus- und Weiterbildung

Langhantelausbildung

 

Die Kraft gehört zu den wichtigsten motorischen Grundeigenschaften, welche die körperliche Leistungsfähigkeit eines Sportlers limitiert.

Das Training mit der Langhantel ist ein unentbehrlicher Bestandteil täglichen Trainings im Gewichtheben und in vielen Sportarten. Diese Kenntnisse über die korrekte Hebetechnik, ihre richtige Vermittlung und die Einordnung in den Trainingsprozess werden allerdings nur in der Sportart Gewichtheben von Experten wie dem Baden-Württembergische Gewichtheberverband (BWG) nachhaltig und methodisch sinnvoll ausgebildet.

Seit ca. 10 Jahren erfährt das Krafttraining mit der Langhantel eine „Renaissance“. Die Gründe hierfür werden in der näheren Betrachtung der Inhalte deutlich. Zum einen erfolgt eine Qualitätsverbesserung der Muskulatur durch eine Steigerung der intermuskulären Koordination (neuronale Effekte) und zum anderen wird eine hohen Übertragleistungen auf die Sprung- und Sprintfähigkeiten eines Sportlers erzielt (vgl. Hoffmann et al. 2004, Strength and Cond. Res). Diese überzeugenden Argumente hat der BWG zum Anlass genommen, die C-Trainerausbildung Gewichtheben nicht nur für Gewichtheber anzubieten, sondern allen Sportarten eine Möglichkeit für eine fundamentale Langhantelausbildung zu eröffnen.

Neben dem klassischen funktionellen Krafttraining bedient das Gewichthebertraining mit einem ausgesuchten und individuell abgestimmten Übungskatalog eine Zielgruppe, die den Aufbau der Maximalkraft- sowie die Verbesserung der Schnellkraftfähigkeiten als wichtige Komponente des Trainings bezeichnen. Hier sind besonders leistungsorientierte Sportlerinnen und Sportler im Nachwuchs- und Elitesport aus vielen Winter- und Sommersportarten angesprochen die ein anspruchsvolles Krafttraining mit der Langhantel auch aus koordinativen Aspekten zur Leistungssteigerung in ihrer Sportart benötigen. In der BWG Trainerausbildung werden wissenschaftliche Methoden und Untersuchungen gekoppelt mit Praxiserfahrungen aus der Sportart Gewichtheben dargestellt. Ein besonderer Fokus wird auf den Bereich des Nachwuchsleistungssports und deren Anwendungsmöglichkeiten gerichtet. Die sportliche Technik und die damit verbundene korrekte Bewegungsausführung von Langhantelübungen, bereiten den Trainern häufig Probleme und führen zu Verletzungsproblemen, so dass im Ergebnis das Krafttraining mit der Langhantel als schlecht bewertet und wieder verworfen wird. Die Basisausbildung zum C-Trainer Gewichtheben Leistungssport soll aufzeigen, dass eine sorgfältige Vorbereitung und eine anschließende kontinuierliche Anwendung des Langhanteltrainings durch alle Förder- und Entwicklungsstufen (ab dem 10.-11. Lebensjahr), als wichtige Komponente zur Leistungsentwicklung und Konditionierung, nicht nur im Gewichtheben, nötig geworden ist.

Martin Zawieja



.